Schadenberger & Priebsch Gebäudeschutz GmbH  .  Buchenweg 44  .  82441 Ohlstadt  .  Tel: 08841-7671  .  E-Mail: wp@schapri.de

Schimmelsanierung

Anbei seht Ihr ein Wärmebild, dort erkennt man die Kältebrücke in den Ecken (schwarz), sowie das Fugenraster der Ziegel.

Hier muss dringend eine Schimmelsanierung gemacht werden, entweder mit Klimaplatten oder mit einer Antikondensationsbeschichtung.

Bei der Antiokondensationsbeschichtung wird die Luftfeuchtigkeit und das Tauwasser schadlos gespeichert und bei Belüftungsvorgängen wieder abgegeben.

Schimmel muss schnell erkannt und behandelt werden. Sichtbarer und unsichtbarer Schimmel kann erhebliche und zum Teil dauerhafte Erkrankungen auslösen.

Schimmelsanierung
Schimmelsanierung
Schimmelsanierung
Schimmelsanierung

7

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt sind Sie am Zug

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns für einen Auftrag das Vertrauen schenken. Lassen Sie uns wissen, für welches “Bauproblem”,  wir Ihr „Lösungs-Partner“ sein können. Sie erreichen uns Montags bis Freitags jeweils von 8:00 bis 14:00 Uhr telefonisch unter 08841-7671.  Oder Sie schildern uns Ihre Bauanfrage per Mail über dieses Formular.

7

Das könnte Sie auch interessieren 

Betriebsruhe

Betriebsruhe

Ein Handwerker macht keinen Urlaub – er gibt seinem Werkzeug Zeit sich zu erholen!!! Da die Osterfeiertage vor der Tür stehen, geben wir natürlich unserem Werkzeug die benötigte Zeit und sind vom...

mehr erfahren

Wohnklimaplatten!

Wohnklimaplatten!

Wohnklimaplatten Bereits jahrzentelang bewährt sich bei der Schimmelsanierung der Einsatz von Wohnklimaplatten auch bekannt als Kalziumsilikatplatten. Diese werden aus unter Hochdruck gepressten...

mehr erfahren