Betriebsruhe

!! Betriebsruhe !!

Ein Handwerker macht keinen Urlaub – er gibt seinem Werkzeug Zeit sich zu erholen!!!

Da die Osterfeiertage vor der Tür stehen, geben wir natürlich unserem Werkzeug die benötigte Zeit

und sind vom                    02.04. – 11.04.2021                       im Betriebsurlaub.

Wir wünschen Ihnen Allen trotz Lockdown und vielen Einschränkungen frohe Ostern.

Ab Montag 12.04.2021 sind wir wieder wie gewohnt für Sie erreichbar. Telefon/WhatsApp 08841-7671

Per E-Mail: wp@schapri.de oder mit dem Kontaktformular auf unserer Homepage www.schapri.de

Schöne Feiertage wünscht

Ihr Team S&P

Antikondensationsbeschichtung!

Antikondensationsbeschichtung

Schluss mit Kondensat und Schimmelpilz dank einer Antikondensationsbeschichtung. Diese verhindert zuverlässig die Bildung von Kondenswasser und Schimmelpilzen auf mineralischen Untergründen. Die Beschichtung ist Lösemittel- und Weichmacherfrei und hat als Besonderheit die Mikrosporenstruktur. Durch diese Struktur vergrößert sich die Verdunstungsoberfläche um ein Vielfaches und ermöglicht eine Aufnahme von großen Mengen an Feuchtigkeit die beim nächsten lüften langsam wieder abgegeben wird.

Die Beschichtung ist für alle üblichen Innenflächen wie Mauerwerk, feste Putze, Gipskartonwände, Beton, Kalziumsilikatplatten sowie allen tragfähigen Anstrichen geeignet. Vor dem Aufbringen muss der Untergrund glatt, fest und frei von jeglichen Verschmutzungen sein. Der Schimmel ist natürlich auch hier vorher zu entfernen.

Auch diese Sanierung übernehmen wir gern für Sie, Sie brauchen sich nur noch mit uns in Verbindung setzen und einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Ihr Team S&P

Wohnklimaplatten!

Wohnklimaplatten

Bereits jahrzentelang bewährt sich bei der Schimmelsanierung der Einsatz von Wohnklimaplatten auch bekannt als Kalziumsilikatplatten. Diese werden aus unter Hochdruck gepressten Kalk hergestellt.

Durch das einzigartige natürliche Material können die Platten große Mengen an Feuchtigkeit aufnehmen und bei Lüftung wieder langsam abgeben, dieses verhindert sehr wirksam die Kondensationsbildung. Die Umgebung ist nicht mehr feucht genug und somit die Ansiedlung von Schimmelpilzen nicht mehr möglich. Das Material ist aufgrund seiner hohen Alkalität stark schimmelpilzhemmend. Die Kalziumsilikatplatten sind diffussionsoffen und kapillaraktiv, nicht brennbar und von hoher Umweltfreundlichkeit.

Kalziumsilikatplatten sorgen nicht nur für einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt, sondern haben gleichzeitig einen guten Innendämmeffekt. So wird es zusätzlich warm und trocken in den Räumen. Die Heizkosten können gesenkt werden, denn die gedämmten Räume können sich schneller aufheizen, denn die Wärme wird nicht so schnell an den kalten Aussenwänden abgeleitet.

Vor dieser Maßnahme sollte grundsätzlich der Schimmelpilzbefall abgetötet und die nötigen Flächen gereinigt werden. Erst im Anschluss kann eine Sanierung mittels Wohnklimaplatten erfolgen.

Sollten wir hiermit Ihr Interesse geweckt ein solches Problem für Sie zu lösen, stehen wir Ihnen gern als Fachbetrieb zur Seite.

Ihr Team S&P

Schimmel abtöten / Sporen vernichten!

Schimmel abtöten / Sporen vernichten

Ist der Schimmel einmal da, heißt es diesen abzutöten, die Sporen zu vernichten und verhindern das er erneut auftritt.

Auf die vom Schimmel befallenden Flächen wird ein Schimmelvernichter aufgebracht der einwirken muss und im Anschluss mit einem Pad abgewaschen wird. Bei starkem Befall kann es vorkommen das dieser Vorgang nochmals wiederholt werden muss.

Durch Luftzirkulation können sich die Schimmelsporen aus der Luft überall im Raum verteilen und sich auf Möbeln, Betten, Teppichen und Wand-/Deckenverkleidungen neu können, daher ist es ratsam in diesem Zusammenhang eine Sporenvernichtung vorzunehmen. Diese Vernichtung kann mittels Ozonbehandlung vorgenommen werden.

Bei Ozon handelt es sich um das stärkste und umweltfreundlichste Desinfektionsmittel das in der Natur vorkommt. Es hat die Funktionskraft einer globalen Entkeimungskraft für Bakterien, Viren, Pilze, Sporen und Gerüche, die somit aus Ihrer Raumluft entfernt werden.

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der jeweiligen Raumgröße (50m² ca. 12 Stunden), in dieser Zeit darf der Raum nicht betreten werden. Gerade für Allergiker und Asthmatiker ist diese chemiefreie Anwendungsmethode sehr zu empfehlen.

Eine Ozonbehandlung kann nicht nur bei Schimmel eingesetzt werden, sondern auch bei Brand- oder Wasserschäden, zur LKW/PKW Aufbereitung, in Messi-Wohnungen, Sporthallen etc., überall dort wo schlechte Gerüche entstehen können und vernichtet werden sollen.

Wir sind der richtige Ansprechpartner in diesen Angelegenheiten und freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können.

Ihr Team S&P