Balkonbeschichtung mit Chipseinstreuung!

Beschichtung mit Chipseinstreuung

Wir konnten auf die vorhandenen Fliesen mit der Beschichtung draufgehen, da die Fliesen in einem guten Zustand waren.

Zuerst muss der Balkon mittels Diamantschleifer egalisiert und gründlich abgesaugt werden.

Die Grundierung (+Vlieseinlage) muss mit einer Walze aufgetragen werden, anschließend Abstreuung mit Quarzsand.

Ausgleichsspachtelung je nach Rauhigkeit des Untergrundes.

Beschichtung wird mit einer Zahnspachtel/Rakel aufgetragen.

Einstreuung je nach Intensität und Wunsch.

Versiegelung wird mit einer Velour-Versiegelungswalze aufgetragen.

1. schleifen

1. schleifen

2. grundieren und Vlieseinlage

2. grundieren und Vlieseinlage

3. beschichten (Flüssigkunststoff)

3. beschichten (Flüssigkunststoff)

4. Chipseinstreuung

4. Chipseinstreuung

5. Montage Schutzblech (Bodenwandanschluss)

5. Montage Schutzblech (Bodenwandanschluss)

Jetzt sind Sie am Zug

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns für einen Auftrag das Vertrauen schenken. Lassen Sie uns wissen, für welches „Bauproblem“, wir Ihr „Lösungs-Partner“ sein können. Sie erreichen uns Montags bis Freitags jeweils von 7:00 bis 14:00 Uhr telefonisch unter 08841-7671. Oder Sie schildern uns Ihre Bauanfrage per Mail über dieses Formular.

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Fields with * are required

neunzehn + 1 =