Schimmelsanierung!

Schimmelsanierung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gerade in der kalten Jahreszeit erreichen uns fast täglich Anrufe zu dem Problem Feuchtigkeits- und Schimmelschäden in Wohnräumen. Bei einem Besichtigungstermin gehen wir der möglichen Ursache hierfür auf den Grund und erstellen eine erste Diagnose. Hierzu muss eine Feuchtigkeits- und Temperaturmessung des Mauerwerks (Wände) und die Messung der relativen Luftfeuchte in den einzelnen Räumen durchgeführt werden. Bei einem ausführlichen Gespräch lassen sich das Heiz- und Lüftungsverhalten analysieren und eventuelle Rückschlüsse auf die Entstehung des Schimmels gezogen werden. Nicht immer sind das aber die entscheidenden Fehler die zur Schimmelbildung führen, auch können bauliche Mängel sowie Kältebrücken die Ursache sein.

In einer entsprechenden Analyse gehen wir auf die festgestellten Werte genau ein, und können Ihnen einen genauen Vorschlag unterbreiten wie das Problem gelöst werden kann. Hierfür erhalten Sie ein detailliertes Angebot mit den entsprechenden Maßnahmen, diese können je nach Schwere des Befalls mehrere Arbeitsschritte beinhalten, wie z.B. Schimmelabtötung, befallenen Putz entfernen und durch einen speziellen Schimmelsanierputz erneuern, Anbringen von Wohnklimaplatten, eine Antikondensationsbeschichtung etc. auf die wir in den nächsten Beiträgen intensiver eingehen.

Sollten Sie ein ähnliches Problem in Ihrer Wohnung feststellen, würden wir uns sehr freuen Ihnen weiterhelfen zu können.

Ihr Team S&P

Bodenbeschichtung im Keller

Bodenbeschichtung im Keller

Um den Estrich im Keller haltbarer zu machen und die Qualität der Nutzbarkeit zu erhöhen, besteht als Alternative zu herkömmlichen Fliesen die Möglichkeit einer Bodenbeschichtung.

Die Beschichtung kann farblich gemäß Ihren Vorstellungen oder bestehenden Böden angepasst werden. Je nach Einstreuung von Chips bzw. Farbpigmenten entstehen individuelle Strukturen. Durch Absanden mit Quarzsand kann die Rutschfestigkeit reguliert werden. Es besteht zusätzlich noch die Möglichkeit ein Additiv zur Rutschhemmung beizumischen. Nach der abschließenden Versiegelung ist der Boden in nur wenigen Tagen voll nutzbar.

Eine Beschichtung / Versiegelung verschließt die Poren nur oberflächlich und gilt nicht als Abdichtung.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte persönlich.

Ihr Team S&P

Standardfarbkarte für Beschichtungen

Farbkarte Chips

Farbkarte Pigmente

Grundierung

Zwischenschicht mit Vlieseinlage

Beschichtung

Versiegelung

Jetzt sind Sie am Zug

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns für einen Auftrag das Vertrauen schenken. Lassen Sie uns wissen, für welches „Bauproblem“, wir Ihr „Lösungs-Partner“ sein können. Sie erreichen uns Montags bis Freitags jeweils von 7:00 bis 14:00 Uhr telefonisch unter 08841-7671. Oder Sie schildern uns Ihre Bauanfrage per Mail über dieses Formular.